cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Off Topic » Sofa4Fans » Etwas Mathe&Logik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Zum Ende der Seite springen Etwas Mathe&Logik
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
02.06.2005 22:39

zabelfan
Giro-Sieger

Dabei seit: 20.10.2002
Herkunft: mal hier mal dort

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Augenzwinkern Etwas Mathe&Logik

Mal wieder was für die leidenschaftlichen Tüftler hier, folgende Situation:
Eine Familie (Vater, Mutter, Sohn und Tochter) hat nachts eine Autopanne und kommt nicht mehr weg (die gelben Engel können auch nicht kommen). Es gibt aber einen Weg über eine schmale, morsche Brücke ohne Geländer, zu einem Bahnhof, von dem aus in einer Stunde ein Zug abfährt. Allerdings können immer nur 2 über die Brücke und sie haben nur eine Taschenlampe. Und sie laufen unterschiedlich schnell über die Brücke:
der Vater braucht 25min,
die Mutter 20 min,
die Tochter 10min,
der Sohn 5 min,
wie schaffen sie es in 60min alle über die Brücke zu kommen?

Ich hab da fast 20 min vor gesessen, bis ich aus meinem Gedankengang endlich die richtigen Schlüsse gezogen hab Jörg Ludewig


ANTWORTEN        ZITIEREN     
02.06.2005 23:08

Armstrongissimo
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Du hast vergessen, dass ja jemand die Taschenlampe zurückbringen muss.

Da ganze ist viellecht etwas kurz beschrieben.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 13:33

tom
unregistriert
OFFLINE
   EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Zitat:
Original von Armstrongissimo
Du hast vergessen, dass ja jemand die Taschenlampe zurückbringen muss.

Logisch, die Brücke ist viel zu gefährlich, um ohne Licht überquert zu werden.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 14:20

alon
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-2338.gif

Dabei seit: 09.10.2002

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

intresant das der vater am längsten und das kind am kürzesten braucht...andersrum wär es logischer...

und nun zu dem anderen...wenn 2 laufen kann dann der schnellere auch langsamer laufen?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 14:45

wildflowersoul
a sloppy perfectionist

images/avatars/avatar-2616.jpg

Dabei seit: 17.01.2004
Herkunft: I am stardust
Fan von: James Randi

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Zitat:
Original von alon
wenn 2 laufen kann dann der schnellere auch langsamer laufen?


...er muß sogar (!)

schönes kleines rätsel übrigens, hab damals im büro ca. ne viertelstunde gebraucht oder so.


ich hätte auch noch ein paar solcher dinger. interesse?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 14:49

Raktajino
ex-fan

images/avatars/avatar-3327.jpg

Dabei seit: 06.01.2002
Herkunft: leipzig
Fan von: müßiggang

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

papi und sohn laufen mit lampe rüber. sohn wirft lampe über die brücke zurück. mutti und tochter laufen rüber. 45 minuten.
aber bestimmt falsch, hm? großes Grinsen




__________________
wann hört es endlich auf zu dauern?
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 14:51

samtpfote5
Soigneuse animalière

images/avatars/avatar-2776.jpg

Dabei seit: 02.06.2005
Herkunft: urspr. Bremen, jetzt Niederrhein

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Es zählt immer nur die Zeit des Langsameren... *auchnochamgrübelnbin*


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 14:55

blaho
Weltmeister

Dabei seit: 23.07.2002

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Zitat:
Original von Raktajino
papi und sohn laufen mit lampe rüber. sohn wirft lampe über die brücke zurück. mutti und tochter laufen rüber. 45 minuten.
aber bestimmt falsch, hm? großes Grinsen


Toll, hast Du schonmal 'ne Frau gesehen, die in der Lage wäre, die Lampe zu fangen? Du spinnst ja!

Augenzwinkern




__________________
Wie sagten Sie so treffend im Ziel von Kailua Kona: "Die letzten Kilometer waren die Hölle." Ich verrate Ihnen jetzt mal was: Bei mir sind es schon die ersten Kilometer.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 15:21

zabelfan
Giro-Sieger

Dabei seit: 20.10.2002
Herkunft: mal hier mal dort

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Zitat:
Original von wildflowersoul
ich hätte auch noch ein paar solcher dinger. interesse?

ja Hier ich.. melde mich freiwillig!


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 15:34

hilde
Capitaine de la Route

images/avatars/avatar-2695.jpg

Dabei seit: 29.07.2004
Herkunft: Freiburg
Fan von: Klöden

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Jetzt weiß ich, glaube ich...


die lösung:


Tochter+ Sohn -> 10 min
Sohn <- 5 min (15 min)
Mutter+ Vater -> 25 min (40 min)
Tochter <- 10 min (50 min)
Tochter+ Sohn -> 10 min (60 min)


Edit: mehr davon bitte !!! smile




__________________
gruß, tobi

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hilde: 03.06.2005 15:34.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 15:37

zabelfan
Giro-Sieger

Dabei seit: 20.10.2002
Herkunft: mal hier mal dort

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Kam Po Wong Kam Po Wong Kam Po Wong und wie lange hast du dafür gebraucht?


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 15:40

hilde
Capitaine de la Route

images/avatars/avatar-2695.jpg

Dabei seit: 29.07.2004
Herkunft: Freiburg
Fan von: Klöden

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

ich saß auch zwischen 10 und 15 minuten dran gerade....




__________________
gruß, tobi

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(Albert Einstein)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 15:40

alon
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-2338.gif

Dabei seit: 09.10.2002

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

der der es eraten hatte darf das nächste bringen zahnlos

ohne deine lösung hät ich es jetzt erst auch rausgehabt


ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 15:51

hilde
Capitaine de la Route

images/avatars/avatar-2695.jpg

Dabei seit: 29.07.2004
Herkunft: Freiburg
Fan von: Klöden

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

man, ich weiß aber keins bin traurig




__________________
gruß, tobi

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(Albert Einstein)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 16:04

trampi-fan
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 15.07.2002
Herkunft: überall und nirgendwo
Fan von: Kugelblitzen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

kennst du das nicht mit dem schaf, dem wolf und dem kohl?




__________________
"And always have a short look to the perfect moment."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 16:12

hilde
Capitaine de la Route

images/avatars/avatar-2695.jpg

Dabei seit: 29.07.2004
Herkunft: Freiburg
Fan von: Klöden

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

doch das schon aber das kennt dachte ich jeder - wenn es nicht so ist kann ich es gerne stellen... !?




__________________
gruß, tobi

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(Albert Einstein)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 16:15

trampi-fan
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 15.07.2002
Herkunft: überall und nirgendwo
Fan von: Kugelblitzen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

ich weiss zwar die loesung, aber stell es doch einfach mal (ich werd's schon nicht verraten Augenzwinkern )!!




__________________
"And always have a short look to the perfect moment."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 16:17

kuestentanne
Buten-Kieler

images/avatars/avatar-4932.jpg

Dabei seit: 05.08.2002
Herkunft: Stockholm
Fan von: ***THW KIEL*** S. Lövgren, A. Kerber, P. Wiencek, "Ich geh Angeln", "The Slingshot Channel"

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Im Vergleich zu der vorigen Aufgabe ist die Schaf-Nummer aber zu einfach




__________________
A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. Leonard Nimoy

“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 16:19

hilde
Capitaine de la Route

images/avatars/avatar-2695.jpg

Dabei seit: 29.07.2004
Herkunft: Freiburg
Fan von: Klöden

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Ein Mann besitzt einen Wolf, eine Ziege und einen Kohlkopf. Mit diesen will er nun einen Fluß überqueren, aber es ist weit und breit keine Brücke zu sehen. Er findet schließlich ein kleines Boot, das allerdings so klein ist, daß er außer sich selbst nur ein anderes Teil (Ziege, Wolf oder Kohl) transportieren kann.
Er kann allerdings die Ziege und den Wolf nicht an einem Ufer unbeaufsichtigt stehenlassen,
weil der Wolf die Ziege sonst fressen würde. Analog kann er auch nicht Ziege und Kohl unbeaufsichtigt lassen.
Wie kriegt er es hin, daß alle am Ende auf der anderen Seite des Flusses sind?



Die meisten werdens wohl kennen, für die anderen: ist eigentlich recht leicht!




__________________
gruß, tobi

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(Albert Einstein)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
03.06.2005 16:20

hilde
Capitaine de la Route

images/avatars/avatar-2695.jpg

Dabei seit: 29.07.2004
Herkunft: Freiburg
Fan von: Klöden

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Etwas Mathe&Logik

Zitat:
Original von kuestentanne
Im Vergleich zu der vorigen Aufgabe ist die Schaf-Nummer aber zu einfach


das auf alle fälle, also wenn jemand was besseres hat, gerne!




__________________
gruß, tobi

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(Albert Einstein)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (16): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Off Topic » Sofa4Fans » Etwas Mathe&Logik

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum