cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Die Profi-Szene » Bora Hansgrohe aka Bora Argon 18 aka Netapp » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): « erste ... « vorherige 18 19 20 21 [22] 23 nächste »
Zum Ende der Seite springen Bora Hansgrohe aka Bora Argon 18 aka Netapp
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
20.08.2020 12:54

Faser
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-3636.jpg

Dabei seit: 25.05.2006
Herkunft: Bayern
Fan von: Ulle, Schumi, Thor, Ciolek, Greipel, Evans, Frösi, Sastre, MTC

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Hörst du auch zuviel podcast? großes Grinsen

Die Fähigkeiten dazu hat er. Aber wegen einem Top10 Platz macht es keinen Sinn sich voll zu stressen. Spassvogel




__________________
“Jan’s problem was that he was a German rider because in the German press if you are good they push you to the top, maybe over the top, and then if they have the chance to kill you, they kill you."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.08.2020 13:04

Doggie
Egal!

images/avatars/avatar-4940.jpg

Dabei seit: 05.11.2017
Fan von: Aluhelm

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Faser
Hörst du auch zuviel podcast? großes Grinsen

Als bekennender Naßochist konnte ich mir den doch nicht entgehen lassen. volltrottel


ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.08.2020 14:59

Phil
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 03.03.2002
Herkunft: Bayern/ Hof
Fan von: radsport...

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
cool

Irgendetwas müssen sie ja tun, um das öffentliche Interesse zu pushen. Zumal es auch mit deutschen Sprint- und Etappensiegen eher dürftig ausschauen wird.




__________________
Ich weiß, dass ich nicht weiß (Sokrates).
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.08.2020 18:55

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Walscheid wird eine Etappe sicherlich holen. Kaffee & News

PS: welcher Podcast war es denn?




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.08.2020 21:07

Faser
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-3636.jpg

Dabei seit: 25.05.2006
Herkunft: Bayern
Fan von: Ulle, Schumi, Thor, Ciolek, Greipel, Evans, Frösi, Sastre, MTC

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

WATTs Ab! Die Jungs machen das richtig gut und man hat definitiv mehr Inhalt als beim Besenwagen.




__________________
“Jan’s problem was that he was a German rider because in the German press if you are good they push you to the top, maybe over the top, and then if they have the chance to kill you, they kill you."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
20.08.2020 21:31

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Merci!




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
21.08.2020 12:11

wajsek
Adjutant

images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 31.10.2005
Herkunft: Polen
Fan von: CCC, Sunweb und Bora Hansgrohe. Ausserdem von allen polnischen fahrern John Degenkolb und Rick Zabel

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

https://www.instagram.com/p/CEJSs9rniZ2/?utm_source=ig_embed

wird schon schiefgehen vengavenga Gut gemacht




__________________
1. FC Kaiserslautern - für immer mein Club ... Columbia - für immer mein Team ... Erik Zabel - für immer mein Idol !!!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
21.08.2020 12:49

Doggie
Egal!

images/avatars/avatar-4940.jpg

Dabei seit: 05.11.2017
Fan von: Aluhelm

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wajsek
https://www.instagram.com/p/CEJSs9rniZ2/?utm_source=ig_embed

An den Armen geht noch ein bißchen was... aber das wird!

Vamos, Manni!


ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.08.2020 07:08

Sportkona
Lokomotive

Dabei seit: 27.09.2008

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
ANTWORTEN        ZITIEREN     
31.08.2020 09:14

Sportkona
Lokomotive

Dabei seit: 27.09.2008

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
ANTWORTEN        ZITIEREN     
31.08.2020 09:18

Faser
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-3636.jpg

Dabei seit: 25.05.2006
Herkunft: Bayern
Fan von: Ulle, Schumi, Thor, Ciolek, Greipel, Evans, Frösi, Sastre, MTC

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Das war wichtig für das Team. Es kann auch ganz ganz schnell komplett vorbei sein, vor allem nach so einem Jahr.




__________________
“Jan’s problem was that he was a German rider because in the German press if you are good they push you to the top, maybe over the top, and then if they have the chance to kill you, they kill you."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
08.09.2020 21:58

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Hintergruende zum Zwiehoff Wechsel. Sehr interessant!
https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121593.htm




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
09.09.2020 01:26

gardener
Workerholic

images/avatars/avatar-4898.jpg

Dabei seit: 23.12.2002
Herkunft: DC
Fan von: Chad Haga

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ogkempf
Hintergruende zum Zwiehoff Wechsel. Sehr interessant!
https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121593.htm


Sehr interessant, aber auch sehr merkwürdig. Als ernstzunehmendes WT-Team würde ich jedenfalls einen Fahrer ohne jeglichen Leistungsnachweis auf der Straße und bestenfalls mediokrem MTB-Palmares nicht verpflichten. Aber hey, immerhin ist er die Dookola Mazowsza sturzfrei zu Ende gefahren... Kaffee & News




__________________
DMD KIU LIDT
ANTWORTEN        ZITIEREN     
09.09.2020 07:18

Sportkona
Lokomotive

Dabei seit: 27.09.2008

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von gardener
Zitat:
Original von ogkempf
Hintergruende zum Zwiehoff Wechsel. Sehr interessant!
https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121593.htm


Sehr interessant, aber auch sehr merkwürdig. Als ernstzunehmendes WT-Team würde ich jedenfalls einen Fahrer ohne jeglichen Leistungsnachweis auf der Straße und bestenfalls mediokrem MTB-Palmares nicht verpflichten. Aber hey, immerhin ist er die Dookola Mazowsza sturzfrei zu Ende gefahren... Kaffee & News


Wenn man sieht ich welchen Umfang er zuvor von Bergamont gesponsert wurde, sollte es sich hier um eine geringe Investition / Risiko für Denk gehandelt haben.

Wenn man dann auch die letzen Verpflichtungen 2019 -2020

Schelling, Laas
Walls, Wandahl hat es schon ein bissel den Eindruck, man sucht günstiges Füllmaterial was dann eventeul teurere Fahrer-Vertragasverlängerungen ersetzen soll.

Kelderman ist vermutlich günstiger als Majka und Zwiehoff kann womöglich ein günstiger Mühlberger,Konrad werden.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
09.09.2020 08:50

Faser
Giro-Sieger

images/avatars/avatar-3636.jpg

Dabei seit: 25.05.2006
Herkunft: Bayern
Fan von: Ulle, Schumi, Thor, Ciolek, Greipel, Evans, Frösi, Sastre, MTC

ONLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Er braucht halt ein Talent für das Fahren im Feld. Wenn er diese Fähigkeit nicht so schnell entwickeln kann, wird es schwierig. Ansonsten kann es schon sein, dass man als MTB Fahrer nicht ganz vorne mitmischt, auch wenn er brutale Werte an der Schwelle hat, vor allem wenn man nicht spritzig ist.
Ein herausragendes physisches Talent wird er sicher haben, sonst würden sich nicht gleich mehrere Teams Interesse haben. Osborne wird auch überhaupt kein Problem haben ein Team zu finden, auch ohne viel Straßenerfahrung.




__________________
“Jan’s problem was that he was a German rider because in the German press if you are good they push you to the top, maybe over the top, and then if they have the chance to kill you, they kill you."
ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2020 11:25

Harzer Radfahrer
Tour-Sieger

images/avatars/avatar-4647.jpg

Dabei seit: 06.04.2002
Fan von: FCB

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

ich habe es mal hierher rüberkopiert...Augenzwinkern

Zitat:
Original von Faser
Ein fitter Schachmann hat glaube ich keine Lust als Edelhelfer zur Tour zu fahren. Der hatte jetzt mit dem Hand- und Schlüsselbeinbruch viel Pech. Von den Borafahrern hat er noch am meisten Steigerungspotential. Buchmann wird glaube ich keine Mannschaft mehr bekommen, die bei der Tour voll auf ihn zugeschnitten ist.

Ein bißchen muß man wohl abwarten, wie die Profile und Etappen des Giros und der Tour sind (harte Bergetappen, Zeitfahren?). Dazu der Terminkalender wegen Corona.

Insgesamt wird die Zielsetzung von Bora recht spannend sein, so wirklich wissen sie das wohl selbst noch nicht...Augenzwinkern Etappensiege durch Ackermann ist klar. Was ist dann mit Sagan? Fahren zwei Topsprinter bei den Sprintetappen auf Sieg? Geht das überhaupt? Dazu kommen wohl noch zwei Sprinthelfer/Wasserträger... Politt ist auch noch da.

Soviel bleibt dann an Bergfahrern gar nicht mehr übrig. Was direkte Helfer für Buchmann angeht, sehe ich Schachmann und Kämna vom Typ her auch nicht unbedingt als ideal an. Die sind beide so gut, dass sie vermutlich auch eigene Ziele haben. Sich monatelang schinden und trainieren, um bei der TdF in starker Form einen Buchmann zu einem möglichen Platz 7 zu eskortieren? Dafür war letztes Jahr in der dritten Woche ein Mühlberger perfekt.

Wie ist ein eigentlich das Standing von Buchmann im Team? Nach der 8. Etappe hatte er sich ja ein wenig beklagt, dass er keinen Helfer an seiner Seite hatte. Danach, als die Luft eh raus war, ist mir bei einigen Etappen aufgefallen, dass er kaum zusammen mit anderen Bora-Fahrern reinfuhr. Bei Etappe 17 z.B. war Kämna zwei Minuten vor ihm, Schachmann zwei Minuten hinter ihm... Da kann man auch schon mal zusammen über die Linie rollen, wenn die Etappe eh egal ist.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2020 12:13

Doggie
Egal!

images/avatars/avatar-4940.jpg

Dabei seit: 05.11.2017
Fan von: Aluhelm

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Harzer Radfahrer
Wie ist ein eigentlich das Standing von Buchmann im Team? Nach der 8. Etappe hatte er sich ja ein wenig beklagt, dass er keinen Helfer an seiner Seite hatte. Danach, als die Luft eh raus war, ist mir bei einigen Etappen aufgefallen, dass er kaum zusammen mit anderen Bora-Fahrern reinfuhr. Bei Etappe 17 z.B. war Kämna zwei Minuten vor ihm, Schachmann zwei Minuten hinter ihm... Da kann man auch schon mal zusammen über die Linie rollen, wenn die Etappe eh egal ist.

Emu ist ein introvertierter Typ. Soziale Interaktion raubt Introvertierten Energie. Es ist stimmig, dass er sich zurückzieht, zumal wenn es eh nicht läuft. Würde ich nicht überinterpretieren.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2020 12:19

Bergkönig
Bergziege

Dabei seit: 28.05.2005
Herkunft: Swisttal

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe vor allem das Schachmann möglichst schnell seine mal auf GC fahren Ambitionen ablegt von denen dieses Jahr mal die Rede war. Der soll sich auf Etappen evtl mal ein Bergtrikot aber vor allem auf die Frühjahrs und Herbstklassiker konzentrieren. Dazu gerne sachen wie PN, TA, Pais Vasco.

Buchmann braucht auch meiner Meinung nach keine dezidierten Helfer Bzw vllt einen. Falls er die letztjährige Tour nochmal bestätigen kann müsste man da vllt umdenken aber stand jetzt hätte ich auch einen Buchmann in Topform nicht auf dem Podium der Tour gesehen. Erst recht nicht so wie sie gefahren wurde. Train und dann 2Km Bergaufsprint liegt ihm eher weniger. Ich würde Buchmann nächstes Jahr eher beim Giro/Vuelta sehen und zur Tour eine schöne Krawalltruppe schicken. Kämna und Schachmann sind dafür prädestiniert.

Sagan finde ich schwer einzuschätzen, da Coronajahr. Man muss da wirklich mal abwarten wie viel Bock da generell noch vorhanden ist, der Giro wird das beantworten.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2020 12:49

Sportkona
Lokomotive

Dabei seit: 27.09.2008

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bergkönig
Ich hoffe vor allem das Schachmann möglichst schnell seine mal auf GC fahren Ambitionen ablegt von denen dieses Jahr mal die Rede war. Der soll sich auf Etappen evtl mal ein Bergtrikot aber vor allem auf die Frühjahrs und Herbstklassiker konzentrieren. Dazu gerne sachen wie PN, TA, Pais Vasco.

Buchmann braucht auch meiner Meinung nach keine dezidierten Helfer Bzw vllt einen. Falls er die letztjährige Tour nochmal bestätigen kann müsste man da vllt umdenken aber stand jetzt hätte ich auch einen Buchmann in Topform nicht auf dem Podium der Tour gesehen. Erst recht nicht so wie sie gefahren wurde. Train und dann 2Km Bergaufsprint liegt ihm eher weniger. Ich würde Buchmann nächstes Jahr eher beim Giro/Vuelta sehen und zur Tour eine schöne Krawalltruppe schicken. Kämna und Schachmann sind dafür prädestiniert.

Sagan finde ich schwer einzuschätzen, da Coronajahr. Man muss da wirklich mal abwarten wie viel Bock da generell noch vorhanden ist, der Giro wird das beantworten.


Ja das stimmt wohl alles. Man muss halt fairerweise sagen, die Top 10 Platzierung die ein Buchmann letzes Jahr und heuer eingefahren hat, schaffen auch andere Fahrer ohne das die Manschaft auf sie ausgerichtet ist.

Bei den einwöchigen Rundfahrten waren Fahrer wie Gaudu, van Garderen,Zakarin, Martin unmittelbar vor oder hinter ihm und das sind wahrlich keine Tourhoffnungen


ANTWORTEN        ZITIEREN     
23.09.2020 12:50

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, Sagan fehlten einfach nur die üblichen 40+ Renntage vor der Tour.
Wie es mit Training vor dem Re-Start aussah, weiß ich nicht. Aber er äußerte ja auch seine Ablehnung gegenüber dem virtuellen Fahren.




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (23): « erste ... « vorherige 18 19 20 21 [22] 23 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Die Profi-Szene » Bora Hansgrohe aka Bora Argon 18 aka Netapp

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum