cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Giro d'Italia 2019 - 13. Etappe Pinerolo › Ceresole Reale (Lago Serrù) (196k) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]
Zum Ende der Seite springen Giro d'Italia 2019 - 13. Etappe Pinerolo › Ceresole Reale (Lago Serrù) (196k)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
24.05.2019 17:28

tal
inspired by climbing

images/avatars/avatar-4740.jpg

Dabei seit: 25.03.2008

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Hier ist alles möglich. Auch Carapaz oder Zakarin können diesen Giro gewinnen. Favorit ist für mich aber Landa. herz


ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 17:30

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

Roglic
Zakarin 0:31
Mollema 0:41
Nibali 1:44
Carapaz 1:57
Majka 2:03
Landa 2:43
Sivakov 4:48
MAL 5:23




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ocaña: 24.05.2019 17:33.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 17:30

begbie
Zerstörer des reinen Sports

images/avatars/avatar-4662.jpg

Dabei seit: 07.05.2005
Fan von: Kommerz, Marketing, undemokratischen Strukturen

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

Zitat:
Original von Bergkönig
Zitat:
Original von ogkempf
Was ist mit MAL passiert?
Roglic noch dabei? edit: - ja
Was hat Clown Yates gemacht?


YTes ist glaube ich noch hinter Rosa momentan.

Das Clown bezog sich auf seine Aussagen im Vorfeld die anderen "sollten sich alle in die Hose scheissen"


aber hallo.

http://www.cyclingnews.com/news/simon-ya...e-giro-ditalia/

If he was in his rivals' position, he said, "I would be scared, I’d be shitting myself."

"I’ve been thinking about this race for almost 12 months, I’m very focused, I’m been very dedicated towards it," he said.

When asked who was the number one favourite for the Giro d’Italia, Yates pointed one finger at himself and stated, in an utterly deadpan voice: "Me."




__________________
Any physical activity other than cycling is STRONGLY FROWNED UPON.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 17:52

Phil
Legende der Landstrasse

Dabei seit: 03.03.2002
Herkunft: Bayern/ Hof
Fan von: radsport...

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

Tolle Etappe. Da dürften die nächsten Etappen offenen Krieg bedeuten. Vieles wird wohl davon abhängen, ob sie über den Gavia fahren.


Bei Nibali hatte ich den Eindruck, dass der heute lediglich in beobachtender Rolle unterwegs war.




__________________
Ich weiß, dass ich nicht weiß (Sokrates).
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 17:55

PassoGiovo
Routinier

images/avatars/avatar-4917.jpg

Dabei seit: 04.07.2017
Herkunft: Erzgebirge
Fan von: gutem Sport

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

Nibali weiß, dass man hier nicht Vollgas bis zum Ende fahren kann. Roglic und er sahen nicht so aus, als wären sie ans Limit gegangen. Ich halte vor allem die Etappe am Sontag für kreuzgefährlich. Da werden einige, die hier offen gefeuert haben, teuer bezahlen.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 18:04

tal
inspired by climbing

images/avatars/avatar-4740.jpg

Dabei seit: 25.03.2008

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

Chaves + 21 Minuten


ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 18:25

fassa
Vuelta-Sieger

images/avatars/avatar-4394.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Herkunft: aus dem Nichts
Fan von: Bouygues Telecom, Tro Bro Léon, franzöischem Radsport, italienischen Rädern und Campagnolo, Pierre Bordry

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

Zitat:
Original von PassoGiovo
Nibali weiß, dass man hier nicht Vollgas bis zum Ende fahren kann. Roglic und er sahen nicht so aus, als wären sie ans Limit gegangen.


Den Eindruck hatte ich auch, jedenfalls für den Moment als ich sie sah.




__________________
Für alle die den wilden Osten kennenlernen wollen oder auch schon dort wohnen: 1. Hallzig Historica (www.die-historica.de)
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 19:11

Ocaña
Das Schießen bleibt Alfa und Omega in Biathlon

images/avatars/avatar-4929.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Fan von: Guillaume Martin

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

"Se vuoi venire a casa mia a farti una foto, ti mostro anche i trofei..."

https://twitter.com/cyclingpro/status/1131958618235035655

Bricht also als nächstes ein? großes Grinsen Der Satz als solcher klingt natürlich mega überheblich. Spricht dann aber weiter und dann auch wieder halbwegs normal.




__________________
"You can easily tell a Northener: he/she feels guilty doing nothing. Even doing nothing for them is programmed, labeled, and has to be learned using some Yoga instructor."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ocaña: 24.05.2019 19:13.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 23:25

wagenge
Legende der Landstrasse

images/avatars/avatar-1469.gif

Dabei seit: 07.10.2003
Herkunft: Bern
Fan von: Bärndytsch :(

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

Was heisst das?




__________________
[ click here! ] [ or here! ] [ don't know? ]
ANTWORTEN        ZITIEREN     
24.05.2019 23:47

donon
Anfänger

images/avatars/avatar-3898.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Herkunft: Heidelberg, Berlin, Zürich
Fan von: Maurice Garin, Octave Lapize

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Fragen!

So ungefähr:
"Wenn du zu mir nach Hause kommen willst, um Fotos zu machen, zeig ich Dir auch meine Pokale ..."
Ohne Gewähr.

Ich hab das Interview so verstanden (leider kaum italienisch), dass er über Roglic genervt ist, dass der klammert und ihm sogar bis nach Hause hinterherfahren würde.


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von donon: 24.05.2019 23:54.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.05.2019 00:05

Doggie
Naßochist

images/avatars/avatar-4939.jpg

Dabei seit: 05.11.2017

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tal
Hier ist alles möglich. Auch Carapaz oder Zakarin können diesen Giro gewinnen. Favorit ist für mich aber Landa. herz

Dass Pillnur eine GT gewinnt, ist ungefähr so wahrscheinlich wie dass ER einen Frühjahrsklassiker gewinnt. Sturzvogel

Lambda hätte wohl die Mittel, aber nicht das Hirn.




__________________
Sei kein Pfosten, hör auf Drosten!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.05.2019 10:54

virtualprofit


images/avatars/avatar-4928.jpg

Dabei seit: 18.06.2004
Fan von: Uwe Schwenker

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Neben Chaves haben sich gestern auch Oomen (20 Minuten), Cattaneo (23 Minuten), Antunes (22 Minuten), Carboni (35 Minuten) und die Ausreißer Conti, Capecchi, Gavazzi, Gasparotto und Montaguti wohl final aus den Top20 verabschiedet.
Auch für Jungels und de la Parte wird das eng, wenn nicht noch ein paar aussteigen.

Dödel des Tages für mich beinahe schon Trek. Carretero und Nieve hatten zu dem Zeitpunkt andere Interessen (Yates war noch nicht geplatzt), Dombrowski sollte wohl auf Kangert warten. Aber anstatt Masnada in der 5er Gruppe zu unterstützen, lässt man Ciccone auf Mollema warten, damit der seine Kräfte im Endeffekt für Zakarin verballert und Mollema am Ende fast 2 Minuten verliert (konnte man natürlich vorher nicht wissen). Masnada wirkte zwar auch nicht so stark wie bei der Tour of the Alps, aber der hat im unteren Teil zu viel investiert. Spannen Ciccone und Masnada zusammen, fahren sie ggf. mit Dombrowski und Nieve, nachdem es Yates aufgestellt hat, um Etappensieg und Bergpunkte, während hinten Zakarin das Tempo für Mollema machen muss. Auch Formolo hätte hier wohl nur mitfahren müssen, um nicht zwei gegnerische Kapitäne im Duell mit Majka zu unterstützen.

Abstände ohne Polanc im GK:
Roglic
Zakarin +31
Mollema +41
Nibali +1:44
Carapaz +1:57
Majka +2:03
Landa +2:43

Sivakov +4:48
Lopez +5:23
Kangert +5:27
Yates +6:19

Carapaz war auf den letzten 5 km der stärkste, wobei Landa da natürlich schon einen Großteil alleine gefahren war. Von 45 Sekunden fehlten Carapaz am Ende noch 18 Sekunden auf Landa (wohingegen er Zakarin nur knapp mehr als 10 Sekunden abnehmen konnte), während er Majka eine halbe Minute und den beiden lauernden Nibali/Roglic fast 1:20 Minute mitgeben konnte.

Lopez würde ich noch nicht abschreiben. Der fuhr lange auf einem sicherlich nicht auf ihn zugeschnittenen Ersatzrad und hat sich bei dem Versuch, die halbe Minute auf die Nibali-Gruppe alleine zuzufahren, vermutlich übernommen. Wer hätte ihm hier auch helfen sollen, wenn Polanc, Yates, Madouas und Kangert alle am Limit waren. Das weiße Trikot gegen einen ebenfalls bislang stark fahrenden Sivakov ist da noch allemal drin.

Von den Top7 scheint Mollema aktuell der größte Wackelkandidat.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
25.05.2019 12:40

tal
inspired by climbing

images/avatars/avatar-4740.jpg

Dabei seit: 25.03.2008

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von virtualprofit

Dödel des Tages für mich beinahe schon Trek. Carretero und Nieve hatten zu dem Zeitpunkt andere Interessen (Yates war noch nicht geplatzt), Dombrowski sollte wohl auf Kangert warten. Aber anstatt Masnada in der 5er Gruppe zu unterstützen, lässt man Ciccone auf Mollema warten, damit der seine Kräfte im Endeffekt für Zakarin verballert und Mollema am Ende fast 2 Minuten verliert (konnte man natürlich vorher nicht wissen). Masnada wirkte zwar auch nicht so stark wie bei der Tour of the Alps, aber der hat im unteren Teil zu viel investiert. Spannen Ciccone und Masnada zusammen, fahren sie ggf. mit Dombrowski und Nieve, nachdem es Yates aufgestellt hat, um Etappensieg und Bergpunkte, während hinten Zakarin das Tempo für Mollema machen muss.


Sehe ich auch so. Als Ciccone-Fan ist es doppelt ärgerlich, daß er für Oberwappler Mollema verheizt wird. Auch objektiv gesehen ist das Bergtrikot sicher wertvoller als Platz 12 im Gesamtklassement.

Ciccone und Masnada sind übrigens im gleichen U23-Team gefahren (Colpack), Ciccone hat Masnada den Sieg beim Piccolo Giro di Lombardia geschenkt. Die beiden hätten sicher gut harmoniert.


ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Giro d'Italia 2019 - 13. Etappe Pinerolo › Ceresole Reale (Lago Serrù) (196k)

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum