cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Danilo di Luca Jubelthread » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Zum Ende der Seite springen Danilo di Luca Jubelthread
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
27.05.2007 17:19

Harzer Radfahrer
Tour-Sieger

images/avatars/avatar-4647.jpg

Dabei seit: 06.04.2002
Fan von: FCB

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
Danilo di Luca Jubelthread

Eine ganz tolle Leistung von ihm, nicht nur heute! Ein großer Fahrer! So kraftvoll und elegant! Selbst bei 18% keine echten Anzeichen von Anstrengung... Weiter so, Danilo... cool


ANTWORTEN        ZITIEREN     
27.05.2007 19:49

le coq sportif
Då som nu för alltid

images/avatars/avatar-4919.jpg

Dabei seit: 13.05.2006

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Danilo di Luca Jubelthread

ich glaube, ich hab ihn sogar noch in meinem sauberen giro-team mit dem Kopf an die Wand Jörg Ludewig




__________________
I am trained in gorilla warfare and I can prove it mathematically.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
27.05.2007 20:18

Harzer Radfahrer
Tour-Sieger

images/avatars/avatar-4647.jpg

Dabei seit: 06.04.2002
Fan von: FCB

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Danilo di Luca Jubelthread

badpit hat ihn noch. Das gibt massig Strafpunkte...großes Grinsen Aber vielleicht hast Du Glück und er wird erst nach 2009 erwischt bzw. bringt ein Geständnis...großes Grinsen Mein Tipp: so gegen Spätherbst 2007...


ANTWORTEN        ZITIEREN     
27.05.2007 20:51

chay05
Bergziege

Dabei seit: 16.06.2005
Herkunft: bärlin

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Danilo di Luca Jubelthread

Zitat:
Original von Harzer Radfahrer
badpit hat ihn noch. Das gibt massig Strafpunkte...großes Grinsen Aber vielleicht hast Du Glück und er wird erst nach 2009 erwischt bzw. bringt ein Geständnis...großes Grinsen Mein Tipp: so gegen Spätherbst 2007...


Optimist! großes Grinsen


ANTWORTEN        ZITIEREN     
27.05.2007 22:17

MrsFlax
.

Dabei seit: 09.03.2003

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Danilo di Luca Jubelthread

Zitat:
Original von Harzer Radfahrer
badpit hat ihn noch. Das gibt massig Strafpunkte...großes Grinsen


entschuldige mal, aber wer di luca in ein sauberes tippspiel-team nimmt, ist entweder todesmutig ode rgehört sowieso bestraft großes Grinsen


ANTWORTEN        ZITIEREN     
27.05.2007 23:27

keizersosze
Tour-Sieger

images/avatars/avatar-53.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Herkunft: Berlin
Fan von: Arminia, Hertha, Mesut Özil

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
verrückt RE: Danilo di Luca Jubelthread

Zitat:
Original von MrsFlax
Zitat:
Original von Harzer Radfahrer
badpit hat ihn noch. Das gibt massig Strafpunkte...großes Grinsen


entschuldige mal, aber wer di luca in ein sauberes tippspiel-team nimmt, ist entweder todesmutig ode rgehört sowieso bestraft großes Grinsen


lächerlich... ich habe Astana-Mann Savoldelli in meinem sauberen Team!

Der scheint dies Jahr aber wirklich sauber zu sein
niedergeschlagen




__________________
Gott ist rund
ANTWORTEN        ZITIEREN     
28.05.2007 00:43

Cyclist
Italienfan

images/avatars/avatar-4263.jpg

Dabei seit: 03.01.2002
Herkunft: Radsportfotoarchiv
Fan von: Bella Italia!

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen
RE: Danilo di Luca Jubelthread

Zitat:
Original von keizersosze
[quote]Original von MrsFlax


lächerlich... ich habe Astana-Mann Savoldelli in meinem sauberen Team!

Der scheint dies Jahr aber wirklich sauber zu sein
niedergeschlagen


Oder gestürzt...




__________________
Cosa ti piacerebbe fare dopo l’agonismo?
Cipollini: «Ritirarmi in Sudafrica, aprire una vineria, una scuola di ciclismo, e stare lì, in mezzo alla natura».
ANTWORTEN        ZITIEREN     
28.05.2007 07:33

le coq sportif
Då som nu för alltid

images/avatars/avatar-4919.jpg

Dabei seit: 13.05.2006

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MrsFlax
entschuldige mal, aber wer di luca in ein sauberes tippspiel-team nimmt, ist entweder todesmutig oder gehört sowieso bestraft großes Grinsen


hast du noch andere alternativen? sonst nähme ich gerne todesmutig pfeifend

andere haben cancellara. das hab sogar ich mich nicht getraut! geschockt




__________________
I am trained in gorilla warfare and I can prove it mathematically.
ANTWORTEN        ZITIEREN     
28.05.2007 12:27

Schtine
Sprachlos

images/avatars/avatar-4134.gif

Dabei seit: 31.08.2003
Herkunft: Reutlingen
Fan von: vom gelben Mavic-Motorroller, Hennes Roth; Graham Watson

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
andere haben cancellara. das hab sogar ich mich nicht getraut!


Feigling! Weiss doch jeder, dass der maximal mit Schweizer Schoggi fährt.




__________________
www.tourfoto.de
ANTWORTEN        ZITIEREN     
28.05.2007 14:08

Bugno
Chairman of the Bored

images/avatars/avatar-4389.jpg

Dabei seit: 08.10.2003
Herkunft: Wien
Fan von: Gianni Bugno * Alessandro Petacchi * Peto Sagan * Iggy Pop * Felix Wankel

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Bravo Danilo! Jippieh!!!

Spende dir zum Giro-Sieg ein Motorrad, damit du auch noch Abfahren lernst! ziehe den hut




__________________
„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ (Stephen King, so beginnt der Romanzyklus "Der dunkle Turm")
ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 08:51

Cyclist
Italienfan

images/avatars/avatar-4263.jpg

Dabei seit: 03.01.2002
Herkunft: Radsportfotoarchiv
Fan von: Bella Italia!

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Danilo Di Luca scheint einer der wenigen Fahrer im Feld zu sein, der ohne den berühmten Knopf im Ohr auskommt:

Zitat:
During the second rest day of the Giro d'Italia, in the Dolomite town of Agordo, maglia rosa Danilo Di Luca revealed an unusual fact that he never uses a radio while racing, and never has done. Cyclingnews' Jean-François Quénet spoke with the Italian about this peculiar trait, the rising stars of Italian cycling and why the Tour de France just doesn't appeal to him.

"It's not that I refuse it," said Di Luca, referring to his lack of an ear piece which many riders in the modern peloton cannot function without. "But after a little while it gives me troubles in my head. In fact, I've had to use my mind instead of just listening to the instructions given by the director. I'm convinced it has helped me improve to the level where I am now. I know what I have to do."

Two-time Giro champion Gilberto Simoni admitted Di Luca's tactical astuteness was a major factor in his success this year. "I wouldn't say that Di Luca is the revelation of this Giro," Simoni commented during the rest day. "But he's up there every day, that's the difference. I can see that his way of racing isn't the same. He thinks more."

In the crucial mountain stages, the 'killer' has controlled the race with a rare tactical intelligence. That might add to the ongoing debate in cycling regarding the use of ear pieces which many observers claim have ruined the excitement of races. The UCI has long been considering the possibility of banning radios among riders, a decision which may re-ignite interest in races where cycling doesn't enjoy such a passionate following as the Giro d'Italia.

Quelle: cn




__________________
Cosa ti piacerebbe fare dopo l’agonismo?
Cipollini: «Ritirarmi in Sudafrica, aprire una vineria, una scuola di ciclismo, e stare lì, in mezzo alla natura».

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cyclist: 29.05.2007 08:51.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 08:56

Schtine
Sprachlos

images/avatars/avatar-4134.gif

Dabei seit: 31.08.2003
Herkunft: Reutlingen
Fan von: vom gelben Mavic-Motorroller, Hennes Roth; Graham Watson

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cyclist
Danilo Di Luca scheint einer der wenigen Fahrer im Feld zu sein, der ohne den berühmten Knopf im Ohr auskommt:

Zitat:
During the second rest day of the Giro d'Italia, in the Dolomite town of Agordo, maglia rosa Danilo Di Luca revealed an unusual fact that he never uses a radio while racing, and never has done. Cyclingnews' Jean-François Quénet spoke with the Italian about this peculiar trait, the rising stars of Italian cycling and why the Tour de France just doesn't appeal to him.

"It's not that I refuse it," said Di Luca, referring to his lack of an ear piece which many riders in the modern peloton cannot function without. "But after a little while it gives me troubles in my head. In fact, I've had to use my mind instead of just listening to the instructions given by the director. I'm convinced it has helped me improve to the level where I am now. I know what I have to do."

Two-time Giro champion Gilberto Simoni admitted Di Luca's tactical astuteness was a major factor in his success this year. "I wouldn't say that Di Luca is the revelation of this Giro," Simoni commented during the rest day. "But he's up there every day, that's the difference. I can see that his way of racing isn't the same. He thinks more."

In the crucial mountain stages, the 'killer' has controlled the race with a rare tactical intelligence. That might add to the ongoing debate in cycling regarding the use of ear pieces which many observers claim have ruined the excitement of races. The UCI has long been considering the possibility of banning radios among riders, a decision which may re-ignite interest in races where cycling doesn't enjoy such a passionate following as the Giro d'Italia.

Quelle: cn


Ach, das ist also das Geheimnis! KEIN Knopf im Ohr...




__________________
www.tourfoto.de
ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 09:13

Cyclist
Italienfan

images/avatars/avatar-4263.jpg

Dabei seit: 03.01.2002
Herkunft: Radsportfotoarchiv
Fan von: Bella Italia!

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Glaubst du denn ernsthaft, dass Simoni, Cunego, Riccò, Schleck und Co. sauberer unterwegs sind? Es ist immer einfach, sich Fahrer X oder Y rauszupicken, das war vor Puerto so, und ist auch heute noch so. Wann begreift man endlich, dass nicht einzelne Fahrer dopingverseucht sind, sondern die ganze Szene? Es wird immer noch in gut und böse unterteilt, nur diese Unterteilung macht spätestens seit Puerto keinen Sinn mehr.




__________________
Cosa ti piacerebbe fare dopo l’agonismo?
Cipollini: «Ritirarmi in Sudafrica, aprire una vineria, una scuola di ciclismo, e stare lì, in mezzo alla natura».

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Cyclist: 29.05.2007 09:18.

ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 09:19

Schtine
Sprachlos

images/avatars/avatar-4134.gif

Dabei seit: 31.08.2003
Herkunft: Reutlingen
Fan von: vom gelben Mavic-Motorroller, Hennes Roth; Graham Watson

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cyclist
Glaubst du denn ernsthaft, dass Simoni, Cunego, Riccò und Co. sauberer unterwegs sind? Es ist immer einfach, sich Fahrer X oder Y rauszupicken, das war vor Puerto so, und ist auch heute noch so. Wann begreift man endlich, dass nicht einzelne Fahrer dopingverseucht sind, sondern die ganze Szene?


Weil das hier der di Luca Faden ist. In einem allgemeinen Fred würde ich die übrigen Herren mit dazu packen.




__________________
www.tourfoto.de
ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 09:21

ogkempf
Tippspielweltmeister

images/avatars/avatar-4692.jpg

Dabei seit: 29.12.2001
Herkunft: Rotterdam
Fan von: Studenten

OFFLINE
   EMAIL |  WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Und wer sich so geil aeussert wie di Luca, der hat Extrapruegel sowieso verdient...




__________________
Radsport ist Scheiße - und nichts wird besser!
ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 09:27

Cyclist
Italienfan

images/avatars/avatar-4263.jpg

Dabei seit: 03.01.2002
Herkunft: Radsportfotoarchiv
Fan von: Bella Italia!

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schtine
Zitat:
Original von Cyclist
Glaubst du denn ernsthaft, dass Simoni, Cunego, Riccò und Co. sauberer unterwegs sind? Es ist immer einfach, sich Fahrer X oder Y rauszupicken, das war vor Puerto so, und ist auch heute noch so. Wann begreift man endlich, dass nicht einzelne Fahrer dopingverseucht sind, sondern die ganze Szene?


Weil das hier der di Luca Faden ist. In einem allgemeinen Fred würde ich die übrigen Herren mit dazu packen.


Ok, aber dennoch finde die Aussage von Di Luca zu interessant um einfach darüber hinweggehen zu können. Wenn man davon ausgeht, dass was die "Versorgung" betrifft Chancengleichheit besteht (und das tue ich!), dann kann man sehr wohl wieder über taktische Unterschiede reden, darüber diskutieren, ob Rennen ohne Knopf im Ohr interessanter sind, ob die Fähigkeiten ein Rennen zu lesen, nicht auch rennentscheidend sein sollten. Zumindest überlegt ja die UCI den Funkkontakt wieder einzuschränken bzw. zu verbieten. Ohne Funkkontakt würde eine weitere Komponente in die Rennentscheidung einfliessen und das fände ich sehr gut! Rennen wäre schwerer vorhersagbar.




__________________
Cosa ti piacerebbe fare dopo l’agonismo?
Cipollini: «Ritirarmi in Sudafrica, aprire una vineria, una scuola di ciclismo, e stare lì, in mezzo alla natura».
ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 09:57

conconi
dottore

Dabei seit: 26.02.2006
Herkunft: Ferrara
Fan von: Filippo Simeoni

OFFLINE
WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cyclist
Wenn man davon ausgeht, dass was die "Versorgung" betrifft Chancengleichheit besteht (und das tue ich!)

Wann begreift man endlich, dass nicht alle Fahrer gleich dopingverseucht sind, sondern völlig unterschiedlich? Das ist doch eine Traumwelt... Manche dopen sich furchtlos bis dicht an die Todesgrenze ran (Riis, Virenque), andere haben einfach mehr Kohle für extravagante Sonderkuren (Ullrich, Basso), noch andere haben vermutlich Dinge in ihrem Gesundheitspass stehen bei denen die Asthmatiker-Fraktion ganz alt aussieht (Armstrong).




__________________
Alberto Contador ist der König der Hoffnung und das Symbol des neuen Radsports. Mit ihm beginnt eine neue Ära. Nach diesem Sieg sollte der Radsport wieder ein Sport ohne Verdächtigungen und ohne Chemie sein. - AS
ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 09:59

conconi
dottore

Dabei seit: 26.02.2006
Herkunft: Ferrara
Fan von: Filippo Simeoni

OFFLINE
WWW |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Abgesehen davon bin ich zugegebenermaßen auch gegen den Dauerfunkkontakt. Scheint mir eine typische blaireausche Sache zu sein, um die Rennen für die UCI und Sponsoren berechenbar zu halten, damit nicht allzuoft irgendein komischer unbekannter Aussenseiter davon kommt.




__________________
Alberto Contador ist der König der Hoffnung und das Symbol des neuen Radsports. Mit ihm beginnt eine neue Ära. Nach diesem Sieg sollte der Radsport wieder ein Sport ohne Verdächtigungen und ohne Chemie sein. - AS
ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 10:02

T-MobileR
Kapitän

Dabei seit: 26.08.2005

OFFLINE
SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von conconi
Zitat:
Original von Cyclist
Wenn man davon ausgeht, dass was die "Versorgung" betrifft Chancengleichheit besteht (und das tue ich!)

Wann begreift man endlich, dass nicht alle Fahrer gleich dopingverseucht sind, sondern völlig unterschiedlich? Das ist doch eine Traumwelt... Manche dopen sich furchtlos bis dicht an die Todesgrenze ran (Riis, Virenque), andere haben einfach mehr Kohle für extravagante Sonderkuren (Ullrich, Basso), noch andere haben vermutlich Dinge in ihrem Gesundheitspass stehen bei denen die Asthmatiker-Fraktion ganz alt aussieht (Armstrong).


Genau so ist es! Und ich befürchte dass Di Luca zu der ersten Fraktion gehört...


ANTWORTEN        ZITIEREN     
29.05.2007 10:58

kuestentanne
Buten-Kieler

images/avatars/avatar-4932.jpg

Dabei seit: 05.08.2002
Herkunft: Stockholm
Fan von: ***THW KIEL*** S. Lövgren, A. Kerber, P. Wiencek, "Ich geh Angeln", "The Slingshot Channel"

OFFLINE
   EMAIL |  SUCHE |  FREUND |  MOD HILF    EDITIEREN    Zum Anfang der Seite springen

Hinzu kommt noch, dass Medikamente nicht bei jedem gleich wirken (siehe auch Zabels Geständnis).

Somit wird das wichtigste Talent, das Talent, die Medikamente am besten zu vertragen ...




__________________
A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. Leonard Nimoy

“Das interessanteste Geschöpf der Zoologie ist der Fisch. Er wächst noch, wenn er längst verspeist ist. Wenigstens in den Augen des Anglers.” Ernest Hemingway
ANTWORTEN        ZITIEREN     
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Cycling4Fans - Forum » Radsport » Große Rundfahrten Forum » Danilo di Luca Jubelthread

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum