cycling4fans REGISTER | KALENDER | USER | TEAM | SUCHE | FAQ | START

Cycling4Fans - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.835 Treffern Seiten (142): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Vattenfall cyclassics 2010
gildor_inglorion

Antworten: 113
Hits: 8.873
15.08.2010 20:19 Forum: Die Profi-Szene


Zitat:
Original von Sprintstar
Zitat:
Original von DjHans

Der Unterschied liegt auch im Starterfeld. Fahrer wie Jan Ullrich haben das Rennen natürlich immer schwer gemacht, da sie nur dann eine Siegchance hatten. Solche Rennfahrertypen gibt es heute in Deutschland nicht mehr.

Die Weltcup Distanz von 250km macht das Rennen natürlich auch noch härter und attraktiver.

Generell fand ich den Weltcup ohnehin super und er tat vor allem solchen Rennen sehr gut.


Denke, dass es vorallem auch die lange Renndistanz ausmacht. Ab etwa 200 km wird ein Rennen halt allein durch die Distanz schwerer.... Was generell bei diesen Resultaten auffällt, ist, dass nicht nur ulle (duckundwech) dort einfluss nahm, auch Fahrertypen wie Astarloa, Musseuw oder Bettini, die zudem in den großen Teams der damaligen Zeit unterwegs waren, waren an den Ausreissergrüppchen schuld..Heute z.b. war das Feld bzw. die Teams mit wenigen Ausnahmen (Sagan, Gilbert, Porno am letzen Waseberg) vorallem mehr oder weniger komplett auf das Szenario "Massensprint" eingestellt, Highroad z.b. fuhr ausnahmslos die Karte "Greipel", Sky fuhr ausnahmslos für EBH, andere Teams unterstüzten sie dabei... Nunja, das Rennen ist halt eine recht "sichere Karte für Sprinter"..

Was ich mich halt frage, ist, ob die 16 km vom Waseberg zur Mönckebergstraße die kürzest-mögliche Distanz sind...(wenn der Waseberg näher am Ziel ist, beeinflusst dies automatisch halt auch den Rennverlauf)


Imho kommen einige Gründe zusammen, die die Attraktivität des Rennens senken oder zumindest für die zahlreichen Sprints verantwortlich sind, die meisten davon wurden genannt (reduzierte Renndistanz).

Der Weltcup hatte schon ein gewisses Prestige, dass dafür sorgte, dass die großen Fahrer der damaligen Generation bei den Sommerklassikern ein Interesse daran hatten zu starten und auch Platzierungen zu erradeln.

Wenn es für die heutigen Siegfahrer ala Cancellara bei so einem Rennen um Punkte für eine prestigeträchtige Wertung/ein Weltcup-Trikot ginge, hätten ein Paar mehr fahrer/Teams das Interesse daran, dass es nicht zu einem MAssensprint kommt. Dieses und die höhere Distanz macht das Rennen dann spannender, den Parcours find ich grundsätzlich nicht scchlecht, bei Paris-Tours zeigt sich das ganz gut. Hier sind Distanz und Prestige höher, darum kommt es öfter zu spannenderen Finals.

Greetz

Edit: Noch ein Nachtrag. wenn sich die Distanz nicht erhöhen lässt, so könnte ein technisch schwieriger Parcours, engere und gefährlichere Straßen, die chance für Ausreisser erhöhen, denke jedoch nicht dass das unbedingt im Interesse der Veranstalter ist
Thema: Vattenfall cyclassics 2010
gildor_inglorion

Antworten: 113
Hits: 8.873
RE: Tv ??? 15.08.2010 16:42 Forum: Die Profi-Szene


Ergebnis 2003 - 253 km

1 Paolo Bettini (Ita) Quick Step-Davitamon 5.58.20 (42.396 km/h)
2 Davide Rebellin (Ita) Gerolsteiner
3 Jan Ullrich (Ger) Team Bianchi
4 Igor Astarloa (Spa) Saeco
5 Mirko Celestino (Ita) Saeco
6 Erik Zabel (Ger) Team Telekom 0.03
7 Fabio Baldato (Ita) Alessio
8 Giovanni Lombardi (Ita) Domina Vacanze-Elitron

Ergebnis 2002 - 253 km

1 Johan Museeuw (Bel) Domo-Farm Frites 5.43.35 (44.216 km/h)
2 Igor Astarloa (Spa) Saeco Longoni Sport
3 Davide Rebellin (Ita) Gerolsteiner
4 Paolo Bettini (Ita) Mapei-Quick Step
5 George Hincapie (USA) US Postal Service
6 Fabio Baldato (Ita) Fassa Bortolo
7 Cristian Moreni (Ita) Alessio
8 Andrea Ferrigato (Ita) Alessio 0.02
9 Danilo Di Luca (Ita) Saeco Longoni Sport 0.03
10 Romans Vainsteins (Lat) Domo-Farm Frites 0.12
11 Danilo Hondo (Ger) Team Telekom 0.14
12 Giovanni Lombardi (Ita) Acqua & Sapone-Cantina Tollo
13 Mirko Celestino (Ita) Saeco Longoni Sport
14 Gianluca Bortolami (Ita) Tacconi Sport

Wenn ich es richtig sehe, waren dass die beiden letzten Nicht-Sprints. Davor Zabel im Sprint. Davor Missaglia und Celestino, finde dazu nichts genaues, aber die haben vermutlich auch keine Sprints entschieden.

Die verkürzte Distanz macht das Rennen also imho leichter zu kontrollieren und der Wegfall des WCs macht es nicht mehr ganz so prestigeträchtig für die großen Klassikfahrer

Edit: K, Ballan 2008 war mir nicht mehr präsent smile
Thema: Vattenfall cyclassics 2010
gildor_inglorion

Antworten: 113
Hits: 8.873
RE: Tv ??? 15.08.2010 16:30 Forum: Die Profi-Szene


Welches war denn der letzte Sieger, der nicht im Massensprint gewann? War das noch zu Zeiten, als das Rennen noch über die WorldCup-Distanz von etwa 250 kms ging?

Greetz - Gildor
Thema: Floyd Landis gedopt
gildor_inglorion

Antworten: 787
Hits: 47.195
RE: Lance und Landis 28.05.2010 15:02 Forum: Die Profi-Szene


Ach

Schau schon ab und an mal rein, hab nur ein reduziertes Mitteilungsbedürfnis Augenzwinkern

Als ich den Beitrag vorhin hörte, hielt ich ihn aber für mitteliungswert.

Greetz und happy biking allerseits smile

gildor inglorion
Thema: Floyd Landis gedopt
gildor_inglorion

Antworten: 787
Hits: 47.195
Lance und Landis 28.05.2010 13:59 Forum: Die Profi-Szene


Sorry für das Doppelpost, passt hier wohl besser, Jeff Novitzky kommt wohl zum Einsatz

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/sport/1189461/
Thema: Doping-Dokumente-Thread, Teil 2
gildor_inglorion

Antworten: 5.128
Hits: 400.021
Lance und Landis 28.05.2010 13:56 Forum: Die Profi-Szene


http://www.dradio.de/dlf/sendungen/sport/1189461/
Thema: Team RadioShack
gildor_inglorion

Antworten: 98
Hits: 7.653
23.07.2009 20:40 Forum: Die Profi-Szene


könnt ja vielleicht mal wieder schöne trikots geben ...
Thema: Tour de France 2009 - 8. Etappe Andorre-la-Vieille - Saint-Girons (176,5 Km)
gildor_inglorion

Antworten: 118
Hits: 9.596
11.07.2009 14:06 Forum: Große Rundfahrten Forum


Astana hat gesagt, dass eine Gruppe mit Evans nicht geht ...
Thema: Tour de France 2009 - 8. Etappe Andorre-la-Vieille - Saint-Girons (176,5 Km)
gildor_inglorion

Antworten: 118
Hits: 9.596
11.07.2009 13:55 Forum: Große Rundfahrten Forum


astana verteilt hinten schon schecks smile
Thema: Tour de France 2009 - 8. Etappe Andorre-la-Vieille - Saint-Girons (176,5 Km)
gildor_inglorion

Antworten: 118
Hits: 9.596
11.07.2009 13:44 Forum: Große Rundfahrten Forum


hinten würde nie jemand anderes fahren, da halten sie ihr team lieber zusammen
Thema: Tour de France 2009 - 1. Etappe Monaco (contre la montre) (15,5 Km)
gildor_inglorion

Antworten: 253
Hits: 19.604
startzeiten 04.07.2009 12:28 Forum: Große Rundfahrten Forum


armstrong an erster position bei astana - denkt wohl an vor 10 jahren Augenzwinkern
Thema: Straßenrennen Herren Peking 2008, 09.08.08
gildor_inglorion

Antworten: 379
Hits: 14.904
09.08.2008 08:02 Forum: Die Profi-Szene


gute gruppe für csc, schlecht für italien
Thema: Straßenrennen Herren Peking 2008, 09.08.08
gildor_inglorion

Antworten: 379
Hits: 14.904
09.08.2008 07:57 Forum: Die Profi-Szene


über 4 minuten für die gruppe, ob die nochmal zurückkommt ...
Thema: Tour de France 2008 - 14. Etappe Nîmes - Digne-les-Bains (Km 194.5)
gildor_inglorion

Antworten: 45
Hits: 3.732
RE: Tour de France 2008 - 14. Etappe Nîmes - Digne-les-Bains (Km 194.5) 19.07.2008 12:53 Forum: Große Rundfahrten Forum


schon bekannt, wer von csc dabei ist?
Thema: L'Équipe: Weiterer Saunier-Fahrer positiv
gildor_inglorion

Antworten: 57
Hits: 5.030
19.07.2008 12:29 Forum: Große Rundfahrten Forum


Zitat:
Original von Niki2000
Das sehe ich ähnlich wie DD...aber deine 40-Leute-Liste würde mich mal interessieren!!


mich auch Kam Po Wong
Thema: Tour de France 2008 - 12. Etappe Lavelanet - Narbonne (Km 168.5)
gildor_inglorion

Antworten: 52
Hits: 5.651
17.07.2008 15:17 Forum: Große Rundfahrten Forum


Das Feld liest mit, Vorspung zieht wieder leicht an smile
Thema: Tour de France 2008 - 8. Etappe Figeac - Toulouse (Km 172.5)
gildor_inglorion

Antworten: 39
Hits: 3.346
RE: Tour de France 2008 - 8. Etappe Figeac - Toulouse (Km 172.5) 12.07.2008 10:05 Forum: Große Rundfahrten Forum


Nach dem gestrigen Tag auch denkbar dass einen Gruppe ohne Chance aufs gelbe durchkommt.
Thema: Tour de France 2008 - 6. Etappe Aigurande - Super-Besse (Km 195.5)
gildor_inglorion

Antworten: 263
Hits: 16.223
10.07.2008 13:18 Forum: Große Rundfahrten Forum


Eine eher unintressante Gruppe also, von der Größe her mit geringen Chancen für den Etappensieg und ohne Relevanz für die erwarteten Angriffe in Richtung Gesamtwertung, vorläufig also hier noch die Ruhe vor dem Sturm Augenzwinkern

Kann sein, dass der Abstand so gering bleiben wird, dass sie es nicht mal zur zweiten Kategorie schaffen, mal sehn wann am Etappensieg intressierte ihre Teams einsteigen lassen ...
Thema: Tour de France 2008 - 5. Etappe Cholet - Châteauroux (Km 232)
gildor_inglorion

Antworten: 72
Hits: 4.821
08.07.2008 23:51 Forum: Große Rundfahrten Forum


Ich denk Freire machts, die Länge der Etappe spricht für die härteren Sprintertypen.
Thema: Tour de France 2008 - 2. Etappe AURAY - SAINT-BRIEUC (Km 164.5)
gildor_inglorion

Antworten: 116
Hits: 7.824
06.07.2008 14:31 Forum: Große Rundfahrten Forum


Zitat:
Original von Henning
Warum erkämpfte sich Chavanel bei der ersten Bergwertung die drei Punkte und lässt jetzt Voeckler ohne Gegenwehr die zweite mitnehmen?


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, und da er heut nicht mehr ins Trikot fahren kann.

Milram sieht ein, dass sie heute zu viel Kraft investieren müssten, und rechnen sich die Erfolgschance zu gering aus.

Aber stark wie Bouygues die Mannschaft für das Bergtrikot eingesetz hat - die Tour eben smile

Jetzt wirds leider erst wieder in guten 2 stunden intressant ...
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.835 Treffern Seiten (142): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

ImpressumDatenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

 
Cycling4Fans-Forum