Cycling4Fans - Forum (http://forum.cycling4fans.de/index.php)
- Radsport (http://forum.cycling4fans.de/board.php?boardid=19)
-- Die Profi-Szene (http://forum.cycling4fans.de/board.php?boardid=1)
--- medien&kommentatoren-lästerthread (http://forum.cycling4fans.de/thread.php?threadid=10344)


Geschrieben von ogkempf am 08.07.2003 um 15:18:

 

Phil Anderson hat 1982 die TdF gewonnen? Das ist doch so nicht ganz richtig, oder? Meint der die TdS?

Die Fragen aus Paris fand ich beide ganz spannend geschockt geschockt geschockt



Geschrieben von badorties am 08.07.2003 um 15:52:

 

Phil Anderson hat 1982 den ersten australischen Etappensieg eingefahren, vielleicht war das gemeint (Basel-Nancy), er war 1981 auch der erste "gelbe" Australier.



Geschrieben von polli am 08.07.2003 um 17:31:

Augenzwinkern Migels Bruder von Simoni ?

Also ich find der Migel schaut mit seinen Kotletten doch ein bischen aus wie der Simoni. Oder brau ich ne Brille. volltrottel



Geschrieben von bikorob am 08.07.2003 um 18:32:

 

Zitat:
Original von Rino Albergo
gibt's hier eigentlich noch jemanden, der das duo heppe/migels für ziemlich einschläfernd hält ...? besonders das nette zwiegespräch nach der etappe erinnert mich an fernsehn der 60er ... was is mit uli, kriegt der kein mikro mehr ...?


Auch wenn ein Urteil vielleicht noch etwas vorschnell ist, fand ich Jan Schur + Karsten Migels besser als heppe/migels.
Aber vielleicht müssen die sich noch ein bisschen aufwärmen, war ja glaube ich letztes Jahr genauso. Und den Heppe kann Karsten ja nicht so schön veralbern wie Uli.



Geschrieben von Vinyard am 08.07.2003 um 18:51:

 

Bin auch deiner Meinung. Jörg Ludewig



Geschrieben von Checker am 08.07.2003 um 18:59:

 

Zitat:
Original von bikorob
Zitat:
Original von Rino Albergo
gibt's hier eigentlich noch jemanden, der das duo heppe/migels für ziemlich einschläfernd hält ...? besonders das nette zwiegespräch nach der etappe erinnert mich an fernsehn der 60er ... was is mit uli, kriegt der kein mikro mehr ...?


Auch wenn ein Urteil vielleicht noch etwas vorschnell ist, fand ich Jan Schur + Karsten Migels besser als heppe/migels.
Aber vielleicht müssen die sich noch ein bisschen aufwärmen, war ja glaube ich letztes Jahr genauso. Und den Heppe kann Karsten ja nicht so schön veralbern wie Uli.


Schur war viel spontaner, hat sich nicht immer an die feine Etiquette gehalten großes Grinsen - fand ich prima. Heppe müsste noch ein bisschen auftauen. Augenzwinkern



Geschrieben von tom am 09.07.2003 um 09:43:

  Abendliche Eurosport-Zusammenfassung

Ich schau mir die abendliche Zusammenfassung bei Eurosport an und bin ganz zufrieden, was die so bieten.

Aber warum kommt nach jeder Ankündigung der Werbung immer so ein komischer Schnitt, der einen Schnappschuss ohje... von Migels für einen Sekundenbruchteil zeigt?
Geheime Botschaften für seine Frau?



Geschrieben von Elborn am 09.07.2003 um 16:38:

Daumen runter!

Boa - Migels geht mir langsam auf den Sack, der sieht selbst neue Bestzeiten wenn sie noch 3 Kilometer von der Zeitmessung entfernt sind.
Ähnlich wie im Prolog, irgendwie rafft er das einfach nicht. Augen rollen



Geschrieben von Vinyard am 09.07.2003 um 17:13:

 

Naja, Heppe spricht ja auch immer vom Überbergfahrer Pena.... hoffnungslos



Geschrieben von Harzer Radfahrer am 09.07.2003 um 17:21:



Vielleicht hätte es beim dritten Versuch tatsächlich geklappt: Armstrong nach dem Mannschaftszeitfahren im Gelben Trikot!
Migels, Migels... *herumrätsel*

Edit:
Och nee, jetzt auch noch Heppner... blinzelnd Redet die ganze Zeit von 43 Sek. Rückstand von Ulle auf Lance! Zählen die 5 Sek. aus dem Prolog denn gar nicht... so'n Mist



Geschrieben von OgerTian am 09.07.2003 um 17:29:

 

oh man waren die schlecht.... vorbereitet ohne ende wußten garnichts über den neuen gelben mann und konnten sich nicht mal paar kurven merken um die zeit richtig abschätzen zu können. (eurosport).

langweilig war die berichterstattung auch noch.....


und jedesmal wird das interview des führenden oder (lance) live übertragen und dann gackern sie dumm rum....

entweder ich besorg mir einen live übersetzer, oder ich bin wenigsten still damit man die fahrer wenigstens versteht!!!!!!!!!!!!!!!!



Geschrieben von xxGinesxx am 09.07.2003 um 17:43:

 

Na, wer von euch musste auch Leissl & Pfeffer ertragen ? Augen rollen

Bei der zweiten Zwischenzeit meinte Leissl jedesmal, Mannschaft X kommt ins Ziel. Verzweiflung (Kater haben)
Er merkte es fast immer, vergeigte es aber beim nächsten Team erneut. Verzweiflung (Kater haben) ³



Geschrieben von Crisanto am 09.07.2003 um 18:18:

 

Zitat:
Original von xxGinesxx
Na, wer von euch musste auch Leissl & Pfeffer ertragen ? Augen rollen

Bei der zweiten Zwischenzeit meinte Leissl jedesmal, Mannschaft X kommt ins Ziel. Verzweiflung (Kater haben)
Er merkte es fast immer, vergeigte es aber beim nächsten Team erneut. Verzweiflung (Kater haben) ³


Mach Dir nichts draus. Ich hab heute widerwillig Eurosport ertragen.
Wann lassen die endlich mal den Scheiß mit ihren saublöden grafischen Einblendungen?
ziehe den hut Crisanto ziehe den hut



Geschrieben von ilKaiser am 09.07.2003 um 18:28:

 

Zitat:
Original von xxGinesxx
Na, wer von euch musste auch Leissl & Pfeffer ertragen ? Augen rollen


ich musste.
aber da hör ich mittlerweile kaum noch hin, wenn ich grad keine lust habe, es mit humor zu nehmen.

viel schlimmer finde ich, wenn statt live-siegerehrungen heute-sendung und dämliches cerne-gölz gelaber kommt.



Geschrieben von OgerTian am 09.07.2003 um 19:47:

 

genau die grafiken könnte man auf einen teletext seite legen , wären immer verfügbar und würden nicht stören.


der mpeg2 stream über digital tv finde ich auch extrem dürftig total pixelig bei eurosport! (naja transponder kosten viel geld .... wenn sie keins haben ok (müssen ja ihr geld verdienen und bekommen es nicht von mir in den arschgeschoben wie ard und zdf))



Geschrieben von abcpflaster am 09.07.2003 um 19:51:

großes Grinsen

Heute habe ich mir mal die ZDF-Vorberichte gegeben.....


Gölz!!!


Ich war kurz davor, mal die Zeit mitzustoppen, in der er NICHT grinst. Es kann sich nur um Sekunden handeln. Wenn man nach Grinse-Gölz allerdings auf Eurosport umschaltet, denkt man beim Blick in die Gesichter von Karsten & Heppe, dass der dritte Weltkrieg ausgebrochen ist *unschuldigtu* großes Grinsen



Geschrieben von eule am 10.07.2003 um 02:59:

 

also langsam finde ich miguels und heppe richtig langweilig. zwar kommen von heppe einige nützliche infos aus sicht des rennfahrers, aber diese werden einfach so runtergeprabbelt, ohne mal die stimme zuu heben/senken. - zum teil sehr einschläfernd. er ist eben "nur" gelernter radfahrer... wie es schon mal hier geposet wurde war im letzten jahr einfach mehr spontanität und pep zu verzeichnen. na hoffentlich bessert sich das noch irgendwie.



Geschrieben von Ulla am 10.07.2003 um 06:02:

großes Grinsen rofl

Eben im Morgenmagazin gehört:


Frage an Zabel :War es so abgesprochen oder warum waren sie als erster über die Ziellinie gegangen?


Antwort Zabel: Ich wollte auch wiedermal einen Sprint gewinnen!!!!!!!!!!!





Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen Tränen lachen



Geschrieben von keizersosze am 10.07.2003 um 06:57:

 

Verzweiflung (Kater haben)

keine ahnung



Geschrieben von KlausAnchorman am 10.07.2003 um 13:53:

  allgemein bin ich

der Meinung, dass kleinere Fehler bei einer Live-Moderation - zumal im Duo - verziehen werden müssen. Auch kann die Moderation nicht auf dem Niveau, wie es hier vorherrscht, ansetzen. Allerdings könnte mehr im Vorfeld recherchiert werden! Z.B. die Anwendung der Karenzzeit beim MZF!

Ziemlich "Banane" fand ich gestern den Dialog von Migels/Heppner bzgl. des Belgischen Kreisels! Nachdem Heppner die naheliegende Antwort gegeben hatte (Ist eben von den Belgiern und/oder Holländern entwickelt worden) und Migels ziemlich penetrant immer noch was aus dem Thema herauholen wollte, sah sich Heppner in seiner Not zur folgenden Bemerkung genötigt: "Naja, das ist eben so wie beim Teufelslappen" Ich hab in dem Moment nicht gewusst, ob ich lachen oder heulen soll!


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH